Anlässlich der Reise+Camping in Essen konnten wir uns über einen neuen Turnier-Caravan freuen, mit dem uns Fendt-Caravan dankenswerterweise wieder unterstützt. Unsere Caravan-Turniere bieten all unseren Caravan-Mitgliedern die Gelegenheit, zu zeigen, wie sicher sie mit einem Gespann unterwegs sind. (Und die Reisemobilisten unter den DCClern kommen dabei traditionell natürlich als “Schlachtenbummler” mit.)
 
Beginnend in unseren Ortsclubs und Landesverbänden werden dabei die sichersten und besten Fahrer ermittelt, die den schwierigen Parcours bewältigen, bei dem es oft um Millimeter geht.
 
Unser Bild zeigt (v.l.n.r.)anlässlich der Übergabe: Oswald Selke (Vors. LV Weser-Ems), Wilfried Schütte (Technischer Referent des DCC), Fendt-Geschäftsführer Hans Frindte, Dieter Diekmann, Bundes Caravan- und Motorcarvanreferent, Ralf Stolle (Vorsitzender LV Mittelrhein), Udo Hunstiege (Vorsitzender LV Münsterland), Jürgen Sadtkowski (Fahrtleiter DCC Reise GmbH), Jobst Hanning (DCC Touristik-Referent), Michael Woltmann (DCC-Vizepräsident) und Dieter Albert (DCC-Vizepräsident). (Foto: Messe Essen, Rainer Schimm)