Camping

Camping, mal sportlich: Der Campingsportstander
Was ist eigentlich ein Campingsportstander? Diese Frage hat sich bestimmt schon öfters ein Campingfreund gestellt, der den Begriff immer wieder mal gehört hat, ihn aber nicht richtig einordnen konnte. Im Folgenden möchten wir allen Interessierten den DCC-Campingsportstander vorstellen. Wie funktioniert’s? Der Campingsportstander ist ein sportlicher Wettbewerb, an dem jedes DCC-Mitglied teilnehmen kann. Alles was man dazu benötigt, ist ein Wertungsheft und ganz viel Freude am campingbezogenen Reisen. Dieses Wertungsheft erhält man gegen ein Startgeld von 9,50 Euro bei der DCC-Hauptgeschäftsstelle in München. Der Wettbewerb zum Campingsportstander beruht auf einem Punktesystem mit festen Regeln. Diese Wertungsregeln sind in jedem Wertungsheft abgedruckt, so dass man sich hier jederzeit Klarheit verschaffen kann. Der Wettbewerb läuft immer ein Kalenderjahr. Am Ende eines Wertungsjahres wird man, je nach erreichter Punktezahl, mit verschiedenen Wimpeln belohnt. Für 40 Punkte winkt der bronzene Wimpel, für 50 Punkte der silberne und für 60 Punkte bekommt man schließlich den „Goldenen Wimpel“. Für ganz Ehrgeizige ist danach aber noch lange nicht Schluss: Nach Erreichen von vier „Goldenen Wimpeln“ darf man „Das Goldene Zelt“ sein eigen nennen.      Stander_1a
Wie wird gewertet? Die zu erreichenden Punkte sammelt man durch Übernachtungen in seinem Freizeitfahrzeug während des Urlaubs, am Wochenende oder bei Rallye-Teilnahmen. Jede Übernachtung bringt 1 Übernachtungspunkt, die Rallyebesuche entweder 2 oder 5 Sonderpunkte. Mit wie vielen Sonderpunkten eine Rallye belegt ist, erfährt man aus dem Rallye-Kalender, der in der Zeitschrift Camping – in der März-Ausgabe als Jahres-Rallyekalender, in der monatlichen Ausgabe jeweils als 3-Monatsvorschau – abgedruckt wird. Am Ende eines Wertungsjahres wird der Punktestand ermittelt.      Stander_2b
Wie bekomme ich die Auszeichnung? Das Wertungsheft wird dem Vorstand des Campingclubs, dem man angehört, bis zum 31. Januar des Folgejahres zur Auswertung übergeben. Dieser leitet danach das Heft zum zuständigen Landesverband zwecks Beglaubigung weiter, bevor das Wertungsheft an den DCC-Sportreferenten geschickt wird, der dann der erworbenen Auszeichnung zustimmt. Mitglieder, die keinem Campingclub angehören, schicken ihr Wertungsheft direkt an ihren zuständigen Landesverband zur weiteren Bearbeitung.   Sie haben Lust bekommen und möchten mitmachen? Dann wenden Sie sich an die DCC-Hauptgeschäftsstelle in München und bestellen Sie Ihr Wertungsheft für das laufende Jahr gegen ein Startgeld von 9,50 Euro entweder per Telefon 089/380142-34 oder -14, Fax 089/380142-65 oder per Internet → www.camping-club.de, Marktplatz, Online-Shop. Jobst Hanning DCC Sport- und Wassersportreferent   Stander_3b