Verehrte Clubmitglieder, lesen sie eigentlich Ihre CAMPING gern? Ja, das freut uns! Dann werden Sie auch wissen, dass wir immer wieder Trends setzen und Ihnen in jedem Monat nicht nur die neuesten Informationen aus dem DCC geben, sondern regelmäßig auch Wissenswertes aus den Bereichen Caravan, Reisemobil, Zubehör oder Reisetipps und Zelte bieten. Wir sagen, was es gibt, wir informieren Sie über die Trends und wir wissen, was zum Campingvergnügen dazu gehört.

Und weil wir das so gut können, haben wir für 2017 einen ganz besonderen Plan: Wir öffnen uns für den Markt und bringen die CAMPING an den Kiosk!

Für Sie liebe DCC-Mitglieder ändert sich dabei nichts – außer dass Sie sich über noch mehr Informationen und Inhalte in Ihrer CAMPING freuen dürfen. Wir bieten mehr aus den Rubriken Caravan und Reisemobil, wir haben neue abwechslungsreiche (Camping-)Reiseziele, die wir Ihnen vorstellen, wir beschäftigen uns in jedem Heft schwerpunktmäßig mit einem Zubehör-Thema und – natürlich – auch mit all dem, was „Der DCC“ so bietet. Sie erhalten so ein deutliches Plus beim Lesestoff und einen reellen Mehrwert für Ihren Mitgliedsbeitrag! Ich freue mich sehr, dass es uns gelungen ist, Ihnen das zu bieten. Der Heftumfang wird in jedem Monat einheitlich bei 56 Seiten (inkl. Umschlag) liegen, die Clubnachrichten aus den Landesverbänden und Ortsclubs finden Sie in einem zusätzlichen 16seitigen Beihefter in der Heftmitte, ebenso, wie die neuesten Vergünstigungen, die wir Ihnen in den DCC-Vorteilswelten zur Verfügung stellen können und natürlich die „Nachrichten aus der Hauptgeschäftsstelle“. Alle weiteren Themen werden wir künftig benutzen, um den DCC als Club für alle entsprechend zu präsentieren und unseren alten und neuen Lesern zu zeigen, wie viel man in Deutschlands großer Camping-Gemeinschaft erleben kann. Seien Sie dabei! Ich freue mich darauf, diesen Weg zusammen mit Ihnen zu beschreiten.

Aber das ist noch nicht alles, was wir für 2017 planen. Wir führen hier intern eine neue Bürosoftware ein – und dabei möchte ich auch Sie um Ihre Mithilfe bitten: Haben Sie zunächst mal Nachsicht mit uns und schenken Sie uns Ihre Geduld! Es kann keine EDV-Umstellung geben, die von Anfang an reibungslos funktioniert. Selbstverständlich ist das unser Ziel, falls es aber nicht von Anfang an gelingt, kann ich Sie nur um Geduld in der Übergangsphase bitten und darf mich dafür bei Ihnen schon heute herzlich bedanken.

Auch die weiteren Themen, die ich Ihnen für dieses Jahr im vergangenen Dezember vorgestellt hatte, haben sich weiter entwickelt: Die Arbeitsgemeinschaft Reisemobil beschäftigt sich mit der Intensivierung dieses Bereichs des mobilen Reisens in Ihrem DCC und die fällige Überarbeitung der DCC-Satzung ist ebenfalls weiter fortgeschritten. Aber, es ist wie überall: Gut Ding braucht Weile – und schließlich wollen wir alle ja auch noch entsprechende Zeit, um unser Hobby zu genießen. Und man möchte vielleicht auch schon die kommenden Urlaubsreisen planen.

Dabei hilft Ihnen im kommenden Jahr auch wieder der DCC Campingführer Europa, der in seiner 2017er Ausgabe in diesem Tagen bereits im Buchhandel und in der DCC-Hauptgeschäftsstelle erhältlich ist. Er wurde erstmals um ein Stellplatzverzeichnis erweitert, das 1000 Stellplätze für Reisemobile und Caravangespanne in den beliebten Ferienländern Deutschland, Österreich und der Schweiz enthält. Und das schönste: Sie bekommen beides, den DCC Campingführer und das neue Stellplatzverzeichnis zu einem Preis und haben so Ihren ganz persönlichen Camping-Ratgeber immer dabei und immer griffbereit! Nutzen Sie die Gelegenheit. Wenn Sie dieses Heft in Händen halten, dann ist noch Zeit, damit Sie uns Ihre Bestellung zuschicken können und rechtzeitig ein ganz besonderes Camping-Weihnachtsgeschenk in Händen halten.

Und natürlich haben wir auch unseren DCC-Online-Campingführer, bei dem Sie unter www.3in1campen.de Campingplätze in Europa, Stellplätze für Reisemobile und Caravangespanne und Campingplätze auf dem Bauernhof vorfinden. Und auch da gibt es einen Rekord zu vermelden: Wir können Ihnen inzwischen mehr als 10.000 Campinggelegenheiten anbieten  – und das völlig umsonst. Innerhalb von zwei Jahren sind damit über 4400 neue Möglichkeiten dazu gekommen und wir sind noch lange nicht fertig. Nehmen Sie uns beim Wort. Auch das ist, wie wir meinen deutlich den einen oder anderen Klick wert!

Aber zunächst einmal darf ich Ihnen, zusammen mit meinen Präsidiumskollegen ein frohes Weihnachtsfest, einen guten und angenehmen Jahreswechsel und ein sonniges, neues Campingjahr wünschen! Mein Dank gilt allen Mitgliedern, Aktiven, Freunden und Landesverbands-Vorsitzenden, sowie natürlich auch den Ortsclub-Vorsitzenden und Ortsclub-Mitgliedern für die angenehme und konstruktive Zusammenarbeit im vergangenen Jahr. Ich freue mich auf die kommenden geruhsamen Tage und natürlich auch sehr darauf, das neue Jahr zusammen mit Ihnen zu erleben.

Ihr

Andreas Jörn

Präsident
Deutscher Camping-Club e.V.