FICC-Rallye 2015 – Wir freuen uns schon auf 2018!

Startseite/Presse/FICC-Rallye 2015 – Wir freuen uns schon auf 2018!

FICC-Rallye 2015 – Wir freuen uns schon auf 2018!

 

Gemeinschaft wird groß geschrieben! Bild: Bernd Schmittele, LV Württemberg

Gemeinschaft wird groß geschrieben! Bild: Bernd Schmittele, LV Württemberg

 

Das Präsidium der FICC - Bild Bernd Schmittele, LV Württemberg

Das Präsidium der FICC – Bild Bernd Schmittele, LV Württemberg

 

Unsere Stellplätze während der diesjährigen FICC-Rallye - Bild: Bernd Schmittele, LV Württemberg

Unsere Stellplätze während der diesjährigen FICC-Rallye – Bild: Bernd Schmittele, LV Württemberg

 

 

Die F.I.C.C. Rallye 2015 auf dem Campingplatz Strasko in Novalja, Kroatien ist zu Ende. 596 Einheiten aus 23 Nationen waren mit 1.327 großen und kleinen Campern dort. Der DCC war mit 43 Einheiten und 85 „großen“ Campern mit dabei.

Im Einzelnen: Der LV Baden mit 10 Einheiten, der LV Niedersachsen mit 6 Einheiten, LV Münsterland mit 5 Einheiten, der LV Hessen mit 5 Einheiten, der LV Württemberg mit 4 Einheiten, LV Schleswig-Holstein mit 4 Einheiten, der LV Mittelrhein mit 2 Einheiten, mit jeweils einer Einheit nahmen die LV Sachsen-Anhalt, Ostwestfahlen-Lippe, Weser-Ems, Berlin, Südwestfahlen, Ruhr-Niederrhein und Rheinland-Pfalz teil.

Begrüßung der DCC-Teilnehmer durch DCC-Präsident Andreas Jörn - Bild: Bernd Schmittele, LV Württemberg

Begrüßung der DCC-Teilnehmer durch DCC-Präsident Andreas Jörn – Bild: Bernd Schmittele, LV Württemberg

 

Bei Temperaturen jenseits der 30 Grad war es sehr angenehm, dass wir unter den Dalmatischen Eichen unsere Stellplätze hatten. Auch das nahe Meer bot sich zu einer Abkühlung an und wurde gerne genutzt. Nach einer sehr schönen und farbenfrohen Parade wurde die Rallye bei fast 40 Grad in einer etwas langatmigen Eröffnungszeremonie vom Präsidenten Joao Pereira eröffnet. Die Veranstalter hatten ein Programm ausgearbeitet von dem die Tanzabende mit super

Besprechung der DCC-Teilnehmer - Bild: Bernd Schmittele, LV Württemberg

Besprechung der DCC-Teilnehmer – Bild: Bernd Schmittele, LV Württemberg

Musikkapellen im Zelt von einigen unserer Gruppe ausgiebig genutzt wurden.

Axel Tessen lud seine Schleswig-Holsteiner Rallyeteilnehmer und einige Gäste zu einem gemütlichen Abend ein. Andere LV wollten dem nicht nachstehen und die neugegründete Kooperation MüHeWü bewirtete ihre LV-Mitglieder und geladene Gäste. Der LV Niedersachsen bot seinen Mitgliedern einen Kaffeenachmittag und bei den Badenern war immer Party für alle.

 

Besucher bei der "Deutschen Straße" - Bild: Bernd Schmittele, LV Württemberg

Besucher bei der „Deutschen Straße“ – Bild: Bernd Schmittele, LV Württemberg

Die mittlerweile traditionelle „Deutsche Straße“ war wieder rekordverdächtig, sowohl bei der Besucherzahl, (gefühlt alle Rallyeteilnehmer plus Urlauber des Campingplatzes), als auch beim „Ausverkauf“. So hatten die Hessen innerhalb von 20 Minuten ihre vorbereiteten 200 Portionen Frankfurter Grüne Soße verteilt und Adolf Sieper kam trotz Unterstützung mit dem Backen seiner leckeren Kartoffelpuffer nicht nach.

Alles in allem eine runde Sache bei der viele Gespräche geführt wurden und Freundschaften begannen. Als Dankeschön lud der DCC zum Deutschen Abend ein.

Vorbereitungen für das gemeinsame Miteinander - DCC-Vizepräsident Dieter Albert packt mit an - Bild: Bernd Schmittele, LV Württemberg

Vorbereitungen für das gemeinsame Miteinander – DCC-Vizepräsident Dieter Albert packt mit an – Bild: Bernd Schmittele, LV Württemberg

Udo hatte mit dem Küchenteam Ruth, Gabi, Diana und Angelika sowie den Beratern Horst, Ralf und Axel eine spitzenmäßige Gulaschsuppe gezaubert und es wurde ein langer schöner Abend.

 

Wir lernten viele neue Freunde kennen! Bild: Bernd Schmittele, LV Württemberg

Wir lernten viele neue Freunde kennen! Bild: Bernd Schmittele, LV Württemberg

Ich möchte mich hier für die Unterstützung von Axel Tessen als stellvertretendem Delegationschef, Udo Hunstiege als Einweiser und meiner Frau herzlich bedanken. Mein Dank geht ebenso an alle Teilnehmer des 82. F.I.C.C. Rallye für die wunderschönen Tage im Camp Strasko.

Ich freu mich auf ein Wiedersehen irgendwann und irgendwo, aber auf jeden Fall bei der 84. F.I.C.C. Rallye 2016 vom 29.7.-7.8. 2016in Ponte de Lima / Portugal und nicht vergessen: Unsere F.I.C.C Rallye 2018 in Paaren im Glien bei Berlin vom 27. Juli bis 4. August 2018! Infos zur F.I.C.C.-Rallye 2016: www.ficc.2016.com und zur F.I.C.C.-Rallye 2018: www.ficcrally2018.de . Unter beiden Internetadressen werden – sobald vorhanden – Informationen veröffentlicht, Anmeldungen jeweils ausschließlich über die DCC-Hauptgeschäftsstelle.

 

Dieter Albert, DCC-Vizepräsident und Delegationschef