Dometic CombiCool ACX

Startseite/news/Dometic CombiCool ACX

Dometic CombiCool ACX

Die Dometic CombiCool ACX Absorberboxen lassen dem Nutzer freie Hand: Während sie sich im Fahrzeug mit 12-V-Strom begnügen, laufen sie zu Hause oder auf dem Campingplatz mit 230 Volt. In freier Natur schalten die Kühlboxen der CombiCool Serie einfach auf Gasbetrieb um. Bei der ACX 40 G genügt eine handelsübliche Gaskartusche. Alle Modelle kühlen ihren Inhalt bis zu 30 Grad unter der Umgebungstemperatur und haben ein weiteres gemeinsames Erkennungsmerkmal – ihr Aluminium-Gehäuse und den Deckel.

Alle Geräte der ACX Generation verfügen über eine dreistufige Flammenregulierung im Gasbetrieb, eine Piezo-Zündung sowie eine thermostatische Regelung im 230-Volt-Betrieb. Der Verdampfer im Inneren bietet zudem ausreichend Stellfläche für den im Lieferumfang enthaltenen Eiswürfelbereiter. Laut dem Hersteller laufen die Kühlboxen geräuschlos.

Der ACX 35 mit 31 Litern Nutzinhalt und der ACX 40 mit 40 Litern Nutzinhalt unterscheiden sich um 65 Millimeter in der Tiefe. Diese beiden Kühlboxen sind sowohl als Version für den Betrieb an der Gassteckdose wie auch als 50 mbar-Ausführung zum Anschluss an die Gasflasche erhältlich.

Weitere Information erhalten sie in der Halle 13 – A31 und auf www.dometic.com