Blaues Band. Reiseführer für den Wassertourismus in und um Sachsen-Anhalt
Verlag Janos Stekovics, 307 Seiten, 16,80 Euro
ISBN 978-3-89923-115-1

Sachsen-Anhalt ist reich an Wasserwegen und Naturräumen, die zu den letzten großen naturnahen Flusslandschaften Europas gehören. Elbe und Moldau, Saale und Unstrut – die Region „Das blaue Band“ verknüpft sie mit zahlreichen Kulturdenkmälern und touristisch interessanten Zielen. Der Reiseführer bietet für alle Wassertouristen genaue Detailkarten, die den Verlauf der einzelnen Strecken aufzeigen. Neben Informationen zu Städten, Dörfern und Sehenswürdigkeiten finden sich wichtige Hinweise zu Anlegeplätzen, Schleusenöffnungszeiten, Bunkerplätzen für Treibstoff etc. Neben den Flussläufen von Sachsen-Anhalt bis Prag werden auch die Seen im Süden Sachsen-Anhalts mit den wichtigsten Tauchspots beschrieben.

Aus dem gleichen Verlag kommt die kleine Broschüre „Im Weinland an Saale und Unstrut“ (ISBN 978-3-89923-086-4, 3,50 Euro), die kompakt die vielen Highlights der Region mit schönen Fotos beschreibt und Lust macht auf eine kleine Reise.