Tabberts knuffiger „Kleiner“ der T@B hat sich seit seinem ersten Auftritt zum Kult-Caravan gemausert. Er trifft das Lebensgefühl seiner Zeit und ist damit nicht nur für Jüngere ideal auf der Fahrt in den Urlaub. In der kommenden Saison wird es drei Grundrisse geben, und eine spezielle Farbvariante, was seine Fans mit Preisen zwischen € 8.790 und € 16.330 bezahlen dürfen.

Besonders wichtig ist dem Hersteller dabei die Fahrsicherheit, die nicht nur in entsprechenden Tests ständig optimiert wird, sondern auch durch das Angebot, den Caravan mit der AKS 1300 auszustatten optimiert wird.

In der kommenden Saison entfällt das Colour Kit LEMON, dafür stehen für den T@B jetzt die Kombinationen Sunrise oder White zur Auswahl. Ganz neu sind jetzt die serienmäßigen Polsterausstattungen, die jetzt zur Auswahl stehen. Sie heißen Criss Cross, Spicy und Stripes. Entscheidet man sich für die Varianten Active Navy oder Active Rock wird ein gewisser Aufpreis fällig. Ein Besuch auf dem diesjährigen Caravan Salon lohnt sicherlich, denn da lassen sich die „Schätzchen“ erstmals bestaunen.